Munich O-Cup

Der "Munich O-Cup" ist aus dem vom TSV Grünwald organisierten "Münchner Sprintcup" hervorgegangen und wird seit 2014 vom OC München veranstaltet. 

1. Allgemein

Ausrichter und Veranstalter ist der OC München.  Zehn Orientierungsläufe über die Saison verteilt.

2. Für Ausrichter

Es gelten folgenden Bedingungen für die Ausrichter:
Es werden 10 Ausrichter gesucht.

  1. Jeder Ausrichter bekommt allen notwendigen Software-Packete sowie Hardware, um die Durchführung einer OL-Veranstaltung zu ermöglichen.
  2. Ausrichteranzahl pro Lauf - mindestens 2 (1x Bahnlegung, 1x SI-Auswertung), evtl. + noch einen dritten Helfer
  3. Aufwandsentschädigung
    • Die Ausrichter bekommen Punkte für die Gesamtwertung -> 100% vom Durchschnitt von besten zwei Läufen/Punkten.
    • Finanzielle Entschädigung /Unkostenbeitrag pro Lauf 50 Euro unabhängig vom Ausrichteranzahl (Der Hauptausrichter bekommt 50 Euro und verteilt dieses gerecht an den Helfer.
    • Kartendruck- Keine Druckkosten-Erstattung, aber bei Notwendigkeit wird kostenlose Druckmöglichkeit angeboten: über Uwe Beierlein (Münchner Freiheit), Info bei Teo.

3. Wertungmodus und Laufklassen

  1. Die Meldung für jeden einzelnen OL erfolgt über das Internet-Portal "http://www.orienteeringonline.net/"
  2. Es gibt eine Gesamtwertung für Alle (keine getrennte Auswertung).
  3. Um alters- oder geschlechtsbedingte Nachteile auszugleichen, wird für die Punktewertung ein Handicapfaktor in die Zeiten eingerechnet. Punktewertung nach der Formel Siegerzeit / Laufzeit x 100 x Handicap.
  4. 3 Bahnen werden beim jeden Lauf angeboten:
    • Bahn A: Richtlänge : 4,5-5km, Bahn mit Besonderheiten nach Möglichkeit, wie Tunnel, Fenster OL, Gedächnis OL, Fehlenden Elementen usw. (Gespiegelte Karte ist verboten). SportIdent-Auswertung. Sieger bekommt 100 Punkte.
    • Bahn B: Richtlänge : 2,5-3km, Normale Bahn, keine Sonderschwierigkeiten. SportIdent-Auswerung. Sieger bekommt 60 Punkte.
    • Bahn C: Richtlänge : 1,5km. Einfache Bahn für Kids bis 12 Jahren. SportIdent nach Möglichkeit (eher nicht). Keine Gesamtwertung- evtl. bei jeden Lauf bekommt jedes Kind einen Müsli-/(Schoko)riegel
  5. Siegerehrung am Ende der Seie: Die Besten 6 von 10. Läufen der Bahnen A und B werden für die Gesamtwertung genommen.

4. Startgebühren

  • Alle Mitglieder "OC München": 0 Euro per Person und Start
  • Alle Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre aus anderen Vereinen: 2 Euro per Person und Start
  • Alle Teilnehmer ab 18 Jahre aus anderen Vereinen: 4 Euro per Person und Start
  • Änderung der Meldung (Kategorie, etc.): €2,00
  • Nachmeldegebühr (OCM & Gäste): 4 Euro per Person und Start
  • Nachmeldegebühr Kinder/Jugendliche (OCM & Gäste): 2 Euro per Person und Start
  • SI Leihgebühr: 2 Euro per Person und Start

5. Handicap

Das Handicap wird in einem separaten Beitrag beschrieben: Munich O-Cup - Handicap.